Freitag, 25. September 2020
Die SCHERMBECK.APP
SCHERMBECK DEALS
Geschenkgutschein Schermbeck
 

Marcus Schinkel meets Beethoven

Kultur
schinkel-1
Datum: 26. Januar 2020 00:00

Ort: Ehemalige reformierte Kirche  |  Stadt: Schermbeck

Marcus Schinkel meets Beethoven - 250 Jahre Ludwig van Beethoven

Sonntag, 26.01.2020 - Beginn: 18 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr, freie Platzwahl

Vorverkauf: 18 Euro, Tageskasse, 22 Euro

Biografie:

Marcus Schinkel, Crossover - Pianist, Synthesizerpionier, Komponist und Arrangeur, bewegt sich meisterhaft zwischen den Genres  Jazz, Klassik und Rock und verwebt zudem sein lyrisches Klavierspiel mit verzerrten Synthesizersounds, so als ob Keith Jarrett, Keith Emerson und Beethoven sich zu einem pianistischen Rendevouz getroffen hätten.

 

Schinkel studierte Jazz und Klassik am Conservatorium Arnhem/Niederlande und war Anfang der 90er Jahre Mitglied im berühmten Bundesjazzorchester unter Leitung von Peter Herbolzheimer.

 

Mit dem Marcus Schinkel Trio spielt er 1999 zur Verabschiedung des deutschen Bundestages in Bonn und seitdem regelmäßig Programme zwischen Jazz und Klassik. Er ist gefragter Theatermusiker an der Oper Bonn und dem Schauspiel Düsseldorf.

Der international tätige Tausendsassa wurde 2018 zum Kulturbotschafter des Landes NRW ernannt und folgte einer Einladung der deutschen Botschaft nach Chengdu/China, um dort mit chinesischen Musikern sein Programm “Crossover Beethoven“ - Klassik Meets Jazz einzustudieren und aufzuführen. Auch nahm er letzten Jahr zwei unterschiedliche CD's mit eigenen Arrangements und Kompositionen auf, die dieses zum einen mit seinem Trio und dem Gypsy-Gitarrenstar Joscho Stephan mit Classic Meets Gpysy .

Zum anderen eine Jazzrock- CD basierend auf dem berühmten Mussorgsky Zyklus “Pictures At An Exhibition 2020“ mit der Formationen VoyagerIV und dem Sänger Johannes Kuchta, produziert von dem Londoner Jon Caffery, der schon für die Toten Hosen, Rainbirdsoder Wir Sind Helden hinter dem Mischpult stand.

 

2019 wurde er zum Mozart-Festival nach Kronstadt/Rumänien eingeladen, 2017 konzertierte er für das Humboldt-Institut in Honduras, davor Auftritte in ganz Europa, Russland, in die Karibik und für die Deutsche Botschaft in Vietnam.

 

“Ein Spagat über Epochen, zwischen Klassik und Moderne, zwischen inspirierender Vorlage und origineller zeitgemäßer Umsetzung(…) agiert  unterschwellig mit dem Charme einer Rockband“(JAZZPODIUM).  “Einfälle des großen  Klassikers mit eigenen Ideen zu einem sinnlichen Hörvergnügen verwoben" (STERN).                                                                                                                                                                               

 

 

Ein Grenzgänger, der bisher mit so unterschiedlichen Künstlern wie Grammy-Preisträger und Saxofonlegende Ernie Watts, Markus Stockhausen, Jazz-Echopreisträger Frederik Köster oder der Kabarettistin Nessi Tausendschön bis hin zu den Münchener Symphonikern und dem Bonner Beethoven-Orchester zusammenarbeitete.

Er war Musikcoach bei RTL Supertalent und begleitete den perischen Superstar Ebi Hamedi auf seiner Welttournee. Schinkels Motto gleicht dem was der Humanist Thomas Morus einmal schrieb: “Die Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers!“

 

 

Telefon
02853 9568424
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Burgstraße 5, 46514 Schermbeck

 

Karte


 

Alle Daten


  • 26. Januar 2020 00:00
Diese Website nutzt Cookies. Diese Cookies sind für eine gute Funktion der Website notwendig und können nicht abgelehnt werden.