Dienstag, 23. Mai 2017

Folge uns

„Kinder stark machen“

Sport
Datum: 8. Mai 2017 14:00

Ort: Selecao Soccerhalle  |  Stadt: Schermbeck

Starke Kinder in der Kooperation Gemeinschaftsgrundschule und dem SV Schermbeck 1912 eV.
Am Montag, dem 08. Mai 2017 veranstaltet die Jugendfußballabteilung des SV Schermbeck in Kooperation mit der Gemeinschaftsgrundschule einen Fußball-Workshop in Form eines Aktionstages, der u.a. unter dem Motto „Kinder stark machen“ steht. Ab 14:00 Uhr sind die Vertreter der lokalen Presse, des Fördervereins und der Schule, die Familien und Freunde der teilnehmenden Kinder sowie alle ballbegeisterten Beobachter herzlich dazu eingeladen. In der Seleçao-Soccerhalle können alle interessierten Besucher verfolgen, wie ehrenamtliche Vereinsarbeit in der Jugendfußballabteilung gelebt wird und können sich so von dem sportlichen Konzept des SV Schermbecks ein Bild machen.
An diesen Tag wird Ballschulleiter Klaus Otto Besten von der Jugendabteilung einen 3-stündigen (Fuß-)Ballschul-Workshop mit 12 Schüler und Schülerinnen durchführen, bei dem neben einem Demonstrationstraining, der Abnahme des DFB-Abzeichens weitere Highlights wie einem Torwandschiessen, Rebounder und Fußballtennis auf dem Programm stehen. Unter anderem wird auch die Fußball-Spielform "FUNiño" im Vordergrund stehen. Anmeldungen zur aktiven Teilnahme an dem Workshop erfolgen für Schüler und Schülerinnen der Gemeinschaftsgrundschule über den Förderverein !
Mit dieser Veranstaltung beteiligt sich die Jugendfußballabteilung des SV Schermbeck als Jugendschutz-Partner des Kreissportbundes Wesel an der bundesweiten Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Sie richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollen Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.
Neben dem Elternhaus und der Schule können Sportvereine dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Denn Trainerinnen und Lehrerinnen sowie Trainer und Lehrer sind häufig Vorbilder und Vertrauenspersonen. Im Sportverein und in der Schule lernen Kinder und Jugendliche, ihre Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen, anderen zu vertrauen und gemeinsam Konflikte zu lösen. All das trägt dazu bei, Kinder stark zu machen.
Weitere Informationen unter www.kinderstarkmachen.de.

 

Adresse
Raiffeisenweg, 46514 Schermbeck

 

Karte


 

Alle Daten


  • 8. Mai 2017 14:00