Sonntag, 29. November 2020
Die SCHERMBECK.APP
SCHERMBECK DEALS
Geschenkgutschein Schermbeck
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 231

Christian Steinmann eröffnet am Samstag (13. Februar) den neu gestalteten Gahlener „Dorfladen“, dessen Pächter er seit dem 1. Februar ist. Christian Steinmann eröffnet am Samstag (13. Februar) den neu gestalteten Gahlener „Dorfladen“, dessen Pächter er seit dem 1. Februar ist. Helmut Scheffler

Dorfladen Gahlen

geschrieben von  Feb 13, 2016
Nahversorgung deutlich verbessert
Christian Steinmann führt den Gahlener „Dorfladen“ weiter
 

Gahlen Nach knapp zweimonatiger Pause öffnet der Gahlener Dorfladen in der Kirchstraße am heutigen Samstag (13.) wieder seine Pforten. Bereits um sechs Uhr in der Frühe können Frühaufsteher die ersten Einkäufe tätigen. Um 11 Uhr lädt der neue Inhaber Christian Steinmann die Gahlener Bevölkerung zu einem kleinen Empfang ein, um sich, seine beiden Mitarbeiterinnen und die neu gestalteten Geschäftsräume der Bevölkerung vorzustellen.

    Der 33-jährige gebürtige Kirchhellener Christian Steinmann ist gelernter Groß- und Einzelhandelskaufmann. Als sein Vater im November 2015 bei der Eröffnung des Gahlener Reiseshops erfuhr, dass für den benachbarten Dorfladen ein Nachfolger gesucht wird, waren die Weichen für eine Übernahme schnell gestellt.

   In den letzten Wochen wurde eifrig umgestaltet und in den letzten Tagen mit der Einrichtung des großen Verkaufsraumes begonnen. Die Gahlener können sich freuen, dass sie nun wieder ein zusätzliches Angebot für den Tagesbedarf haben. In dem Dorfladen, der montags bis freitags von 6 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist, samstags von 6 bis 13 Uhr und sonntags von 7 bis 11 Uhr, kann man sich schon am frühen Morgen mit Brötchen, belegten Brötchen und Kuchen versorgen. Angeschlossen ist ein kleiner Café-Raum, in dem bis zu zehn Personen gemütlich beisammen sitzen können, was sich auch besonders für die Gestaltung kurzer Pausen durch Wandergruppen eignen dürfte.

    Eier, Kartoffeln, Eintöpfe, Marmelade, Honig und Nudeln gehören zu jenen Produkten, die Christian Steinmann für den Kirchhellener Hof Overgönne vermarktet.

    Getränke, Süßwaren und Zigaretten gehören ebenfalls zum Verkaufssortiment. Für den Schulbedarf hält Christian Steinmann ein kleines Sortiment parat. Das reicht von Bleistiften und Malstiften über Hefte und Zeichenpapier bis hin zu Ordnern. Wer noch schnell eine Glückwunschkarte verschicken möchte, wird im Dorfladen ebenso fündig wie Zeitungs- und Zeitschriftenleser.

     Den Lottoschein kann man im Dorfladen auch schon bald abgeben. Ob der vorgesehene Termin, Montag (22.Februar), für die Eröffnung der Annahmestelle eingehalten werden kann, ist abhängig von der Zustimmung der Bezirksregierung.

  Am meisten werden sich die Gahlener darüber freuen, dass sie nun neben ihren Einkaufsgeschäften auch wieder sämtliche Postgeschäfte mit Ausnahme von Geldgeschäften mitten im Dorf erledigen können. Es gibt auch sämtliches Zubehör, das für die Versendung eines Paketes benötigt wird.

      Verpächterin Irmtraud Lichtenberg-Schult freut sich für die einheimische Bevölkerung über den Neustart des Geschäftes, das sie selbst von 1987 bis 2009 leitete. H.Sch.

Diese Website nutzt Cookies. Diese Cookies sind für eine gute Funktion der Website notwendig und können nicht abgelehnt werden.