Dienstag, 19. September 2017

Folge uns

Gemeindemarketing-Verein „Wir sind Schermbeck“ stellte seine Werbemaßnahmen vor Empfehlung

geschrieben von  Dez 19, 2016
Schermbeck. Jens Ostermann-Schelleckes bleibt Vorsitzender des Gemeindemarketingvereins „Wir sind Schermbeck“. Donnerstagabend wurde der 42-jährige Leiter des Kreditgeschäftes der Verbands-Sparkasse Wesel während einer Mitgliederversammlung in der Gaststätte Ramirez einstimmig im Amt bestätigt, das er im Juli 2013 von Gründungsvorsitzenden Karl-Heinz Pollak übernahm.
„Im Hintergrund laufen sehr viele verwaltungstechnische Abläufe dank eurer Hilfe sehr professionell ab“, dankte Ostermann-Schelleckes dem Vorstandsteam. Im Rahmen seines Geschäftsberichtes nannte er das Radwege-Projekt „Schermbeck-Rundum“ und die vorgenommene Audiobegleitung der Strecke als herausragende Maßnahmen. Die Hörbeiträge wurden durch das Vorstandsmitglied Dr. Jana Magdanz erstellt. Die Ausschilderung erfolgte per Muskelkraft durch das gesamte Vorstandsteam.  Ostermann-Schelleckes dankte in besonderer Weise Birgit Lensing, Michael Leisten und Rainer Schmidt, die sich intensiv um die Bekanntmachung der Tour bemüht hätten. Viel Lob gab es auch für jene Arbeitsgruppe, die sich mit dem Thema „Leader-Förderung“ befasste. Mit dem Geschenkgutschein, der gemeinsam mit der Werbegemeinschaft umgesetzt wurde, schuf der Verein „Wir sind Schermbeck“ eine Möglichkeit, die Schermbecker Leistungsanbieter dauerhaft zu bewerben. Zurzeit gibt es schon 88 Partnerbetriebe.
Schatzmeister Marcel Drabinski berichtete über die Finanzlage des Vereins. Größte Einnahme war ein Zuschuss durch die Nottenkämper-Stiftung in Höhe von 10 000 Euro. Bei den Ausgaben bedeuteten die Werbekosten mit 3500 Euro den größten Posten. 500 Euro steuerte der Verein zur Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung auf der Mittelstraße zu.„Wir haben große Dinge vor“, kündigte Ostermann-Schelleckes im Blick auf die Überschüsse an.
Im Rahmen der Vorstandswahlen wurden außer dem Vorsitzenden der Schatzmeister Marcel Drabinski sowie die beiden Beisitzer Stephan Proff und Friedhelm Koch gewählt. Beisitzer Dennis Nappenfeld kandidierte nicht mehr. Sein Nachfolger ist der Weselerwalder Hotelier Christopher Klump. Kassenprüfer sind Günther Beck und Wolfgang Krähe.
Die Tourismus-Fachwirtin Birgit Lensing berichtete über ein neues Projekt. Derzeit wird eine Image-Broschüre erstellt. Unter dem Titel „Willkommen in Schermbeck. Zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen“ soll – optisch sehr gefällig – all das in Texten und Fotos dargestellt werden, was Schermbeck seinen Gästen zu bieten hat.
Die Internet-Präsentation des Vereins wird gut angenommen. Rainer Schmidt berichtete von 43809 Seitenaufrufe der Homepage. 13182 Seitenrufe verbuchte die Fahrradroute. Die 17 in Betrieb befindlichen QR-Codes am historischen Rundweg wurden seit April 683-mal gescannt. Die installierten Smartphone-Apps wurden 26596-mal gescannt. Auf die Facebook-Seite des Vereins haben Benutzer mit 700 „Gefällt mir“-Klicks reagiert.
Um die Kaufkraft in Schermbeck noch bekannter zu machen, plant der Verein eine Hompepage www.schermbeckdeal.de. Die Versammlung gab grünes Licht für das von Rainer Schmidt vorgestellte Projekt. Danach sollen Schermbecker Betriebe ihre Produkte per Foto und Kurztext auf der Internet-Plattforn anbieten. Wer sich für das Produkt bewerben möchte, kann das durch das Anklicken eines Gutscheins erledigen. Ein Kauf ist online nicht möglich. Der Kunde muss innerhalb eines bestimmten Zeitraums das Geschäft aufsuchen und den Gutschein vorweisen, sodass der Kauf zustande kommen kann. An Details der Gestaltung wird noch gearbeitet. Parallel dazu sollen möglichst viele Geschäftsleute gewonnen werden, die in dem neuen Online-Projekt ihre Produkte vorstellen wollen. Die Arbeit an dieser Homepage kann nicht durch Ehrenamtler geleistet werden. Professionelle Leitung gegen Bezahlung wird angestrebt. Das bedeutet für die werbenden Firmen Kosten, die umso niedriger werden für den Einzelnen, je mehr Firmen die Aktion unterstützen. Im neuen Jahr soll es eine größere Infoveranstaltung für Betriebe geben. H.Sch.
Bildtext:
Zum neuen Vorstand des Vereins „Wir sind Schermbeck“ gehören (v.l.) Thorsten Buchholz (2. Vorsitzender), Rainer Schmidt (Beisitzer), Marcel Drabinski (Schatzmeister), Michael Leisten (Beisitzer), Stephan Proff (Beisitzer), Christopher Klump (Beisitzer), Friedhelm Koch (Beisitzer), Jens Ostermann-Schelleckes (Vorsitzender) und – nicht abgebildet – Dr. Jana Magdanz (Beisitzerin). RN-Foto Scheffler