Dienstag, 26. März 2019
SCHERMBECK DEALS

Elektroauto-Carsharing für Schermbeck: Start von SCHERMYCAR eMobilitätstag auf dem Rathausparkplatz

Schermbeck. Gemeinde, Volksbank Schermbeck, Energiegenossenschaft und innogy laden am Samstag, den 23. März 2019 zu einem gemeinsamen eMobilitätstag auf dem Rathausparkplatz ein. Neben der Vorstellung und dem Start des neuen Carsharing-Angebotes SCHERMYCAR wird es eine Vielzahl unterschiedlichster Elektrofahrzeuge geben, die von interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Probe gefahren werden können.  

Der eMobilitätstag findet am 23. März 2019 von 11 bis 15 Uhr auf dem Rathausplatz der Gemeinde Schermbeck statt. An dem Tag haben alle Interessierten die Möglichkeit, mit den beiden Renault ZOEs und zwei BMW i3 der Firma AHAG aus Dorsten, Probefahrten zu machen. Zudem können Sie sich an dem Aktionstag direkt kostenfrei für SCHERMYCAR anmelden. Die ersten 50 Anmelder erhalten 100 Freikilometer. Bitte bringen Sie bei Interesse Ihren Ausweis und Ihren Führerschein mit.

Weitere Highlights des eMobilitätstages:
Die Firma Rolling Bull aus Köln steht mit einem bunten Mix an Elektrorollern, Scootern und Boards auf dem Rathausplatz zur Verfügung. Die elektrischen Lastenräder der Punta Velo aus Dorsten können auf einem Bike-Parcours getestet werden. Die Firma FINE Mobile aus dem hessischen Rosenthal bei Marburg präsentiert ihr TWIKE 3, eines der effizientesten elektrischen Fahrzeuge weltweit.  

Für das leibliche Wohl während des Events sorgt das Waffelmobil der Firma innogy.

Zahlreiche Interessenten trafen sich am 21.9.2017 in der Gaststätte Overkämping zur ersten Präsentation von SCHERMBECK DEALS Zahlreiche Interessenten trafen sich am 21.9.2017 in der Gaststätte Overkämping zur ersten Präsentation von SCHERMBECK DEALS

Schermbeck-Deals mit vielen Anbietern und einer breiten Angebotspalette

geschrieben von  Mär 02, 2018
 
SCHERMBECK DEALS
Pünktlich seit 1. November um Mitternacht können potentielle Kunden mit dem Online-Bummel beginnen. Rund um die Uhr und auch am Wochenende können nun von A wie Auto bis Z wie Zeitmesser verschiedene Produkte unter die Lupe genommen werden – bequem vom Sofa aus. Und das geht ganz unverbindlich. Über das Portal kommt kein Kaufvertrag zustande. Nutzer können mit einem Klick ein Angebot reservieren oder Kontakt zum Händler aufnehmen. Der persönliche Besuch im Geschäft oder in der Gastwirtschaft steht nach wie vor im Vordergrund.
Erfahren, was Schermbeck zu bieten hat – diese Möglichkeit wollten die Gemeinde Schermbeck, die Werbegemeinschaft Schermbeck und der Gemeindemarketingverein Wir sind Schermbeck e.V. mit dem neuen Shoppingportal eröffnen. Wenn man manches Geschäft bislang noch gar nicht wahrgenommen hat, dann ändern bebilderte Inserate das nun auf einen Blick: Die gesamte Bandbreite unseres aktiven und durchaus innovativen Wohnortes und Lebensmittelpunkts bekommt eine Plattform. Zugleich macht das virtuelle Schaufenster der Kernkompetenz der Geschäftsleute in Schermbeck keine Konkurrenz: dem Service und der persönlichen Beratung vor Ort. Das Portal ist einfach zu bedienen und sowohl das Inserieren eines Produkts als auch die Reservierung durch den Kunden ist denkbar einfach.
Kunden können nicht nur in Produktangeboten stöbern oder nach Schnäppchen suchen. Jedes teilnehmende Unternehmen hat die Möglichkeit, das eigene Geschäft in einem übersichtlichen Profil darzustellen, die Öffnungszeiten anzugeben und eine einfache Kontaktmöglichkeit anzubieten. Schermbeck Deals ist also eine neue Brücke vom Anbieter zum Kunden, und das Besondere: Kaufkraft bleibt im Ort und Wege werden verkürzt, der Einkauf dadurch nachhaltiger.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jens Ostermann-Schelleckes oder Rainer Schmidt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen